Personal UPT Praxistraining

mit neuer PA-Richtlinie

Prophylaxetraining mit maximal 6 Teilnehmer: innen

Die unterstützende Parodontitistherapie (UPT) dient der Ergebnissicherung im Anschluss an eine parodontale Therapie. Aus anderen Disziplinen auch als ›Maintenance‹ oder ›Recall‹ bekannt.

Ziel der UPT: Das Erkennen von Re- oder Neuinfektionen in therapierten Regionen sowie das Eindämmen bestehender Erkrankungen. Dafür ist über die gesamte Lebensdauer des Patienten die regelmäßige Reinigung sowie die Risikoeinschätzung im drei- bis sechsmonatigen Turnus nötig. Dieser Workshop beinhaltet theoretische Grundlagen zur Risikoerkennung sowie Therapie und anschließend führen die Teilnehmer: innen selbst UPTTherapien am Patienten durch..

Folgende Themen werden Ihnen vorgestellt:

Vor der Prophylaxe:

  • Wertigkeit und Management einer UPT im Vergleich zur PZR
  • Anamnese

Während der Prophylaxe:

  • Ablauf einer UPT
  • Befundevaluation
  • Diagnostik, Fallvorstellung, Risikoprofile

Nach der Prophylaxe: 

  • Umsetzung der neuen PA-Richtlinie
  • Organisation, Struktur

05.10.22 12:00-20:00 Praxisräume Zahnärzte Mühlenkamp
Referenten: Elain Raabe, Nicole Graw

 

Nicole Graw

Anmeldung

Nicole Graw freut sich auf Ihren Anruf: 040 280 58 18 - 0

Zurück